Das wnm® eCommerce Magazin

JTL-Shop 5.2 ist bald verfügbar!

Die Funktionen des JTL-Shops entwickeln sich regelmäßig weiter. Die neuesten Umsetzungen sind schon zu 90 % abgeschlossen und bald können Sie sich auf noch mehr Möglichkeiten freuen. Die neue Version 5.2 von JTL-Shop steht kurz vor der Veröffentlichung und ist bereit, die Online-Shopping-Erfahrung auf die nächste Stufe zu bringen! Dank vieler neuer und innovativer Funktionen wie einer flexiblen Verwaltung von Lieferadressen im Kundenkonto, der Möglichkeit, Produktvarianten in der Galerieansicht auszuwählen, und verschiedenen Einstellungsmöglichkeiten für den Header, werden die Benutzerfreundlichkeit des Onlineshops enorm verbessert.

Auch im Jahr 2023 wird JTL-Shop mit einem neuen Retourenprozess im Shop und einer REST-API noch besser werden. Mit dieser REST-API wird es möglich sein, JTL-Shop auch für Softwarelösungen von Drittanbietern zu öffnen. Das bietet dem Shopbetreiber zusätzliche Optionen. Mit dieser Art von Schnittstelle kommunizieren verschiedenste Systeme für einen Datenaustausch miteinander. Entwickler können die JTL-Wawi, welche an den Shop angebunden ist, um individuelle Zusatzfunktionen erweitern. Wenn Sie sich bisher noch nicht mit dem Thema Rest-API (Representational State Transfer API) befasst haben, ist nun der beste Zeitpunkt gekommen.

Der Einsatz einer Rest-API sieht wie folgt aus: Die Kommunikation geschieht durch das Senden und Empfangen von Anfragen und Antworten über das HTTP-Protokoll. Ein Beispiel dafür könnte ein Online-Shop sein, bei dem Kundeninformationen abgerufen werden und Produkte hinzugefügt oder aktualisiert werden können. Die API bietet dafür „Endpunkte“ für die Ressourcen „Kunden“ und „Produkte“, die über verschiedene HTTP-Methoden wie GET, POST, PUT und DELETE zugänglich sind.

Zudem beinhalten einige der neuen Funktionen auch die Möglichkeit, preisgebundene Artikel von Rabatten auszuschließen, die Option, den Zeitraum für die Ermittlung von Bestsellern festzulegen, und einen modifizierten Product-Stream im OnPage Composer. Die Artikelansicht wird komfortabler, denn bald kann über einen „Zurück zur Artikelliste“-Button von der Artikeldetailansicht zurück zur vorherigen Liste geleitet werden. JTL-Shop 5.2 ist auch mit PHP 8.1 kompatibel und verfügt über einen nativ integrierten (S)CSS-Editor.

Die Neuheiten im Überblick:

– Preisgebundene Artikel können künftig von Rabatten ausgeschlossen werden.
– Händler können den Zeitraum festlegen, der für die Ermittlung von Bestsellern berücksichtigt werden soll.
– Das beliebte Header-Plugin wird in die Standardeinstellungen des NOVA-Templates integriert.
– Mit dem modifizierten Product-Stream im OnPage Composer lassen sich auch einzelne Artikel auswählen.
– Über einen „Zurück zur Artikelliste“-Button gelangen Kunden von der Artikeldetailansicht zurück zur vorherigen Liste.
– Mitunter fehlende Übersetzungen von exportierten Angebotsdaten können an zentraler Stelle geprüft werden.
– JTL-Shop 5.2 wird mit PHP 8.1 kompatibel sein und über einen nativ integrierten (S)CSS-Editor verfügen.

Shop Updates mit wnm®

Verpassen Sie nicht die Chance, diese fantastischen neuen Funktionen zu erleben und seien Sie einer der ersten, die JTL-Shop 5.2 ausprobieren! Sobald wir neue Informationen haben, erfahren Sie in unserem Blog die Details. Starten Sie mit einem Performance optimierten JTL-Shop ins neue Jahr. Bei release der neuen Shop Version unterstützen wir Sie gerne in der Durchführung eines reibungslosen Shopupdates und natürlich auch bereits jetzt, sollten Sie ein Update wünschen. Melden Sie sich gerne während unserer Geschäftsöffnungszeiten telefonisch bei uns oder schreiben Sie uns eine E-Mail über unser Kontaktformular.

Jetzt unverbindlich beraten lassen
JTL Shop 5 Update
Inhalt dieses Beitrags